Dieter Axmann
Fachanwalt & Strafverteidiger

Hohe Strasse 11
44139 Dortmund

Tel. 0231 / 39603700
Fax. 0231 / 53314420

NOTFALLNUMMER 0151 / 21822975

kanzlei@rechtsanwalt-axmann.de

Direktkontakt
E-Mail 0231 / 39603700 Anfahrt Kanzlei
Hohe Straße 11, 44139 Dortmund
0231 / 39603700
kanzlei@rechtsanwalt-axmann.de

Verfahren eingestellt

Dem Mandanten wurde von der Staatsanwaltschaft Bochum ein sexueller Übergriff; sexuelle Nötigung; Vergewaltigung im besonders schweren Fall gemäß § 177 StGB vorgeworfen

 

Zum Sachverhalt:

Die Anzeigenerstatterin hält morgens früh in einem Industriegebiet einen vorbeifahrenden Pkw an. Gegenüber dem Fahrer gibt sie an, sie wäre gerade vergewaltigt worden. Dieser ruft die Polizei. Die Anzeigenerstatterin wiederholt die Vorwürfe. Nach intensiver Recherche über Video-Überwachungskameras in der entsprechenden Gegend wird der Mandant aufgrund von Nummernschild- und Personenaufzeichnungen beschuldigt.

Der Mandant hat sich an mich gewandt. Nach Besprechung der Angelegenheit und Akten-Einsichtnahme wurde für den Mandanten eine Erklärung zur Akte gereicht. Die dem Mandanten völlig fremde Anzeigenerstatterin bat den Mandanten, sie morgens nach einem Diskobesuch nach Hause zu bringen. Der Mandant willigte ein, sie zu fahren. Auf dem Weg wollte die Anzeigenerstatterin Geschlechtsverkehr mit dem Mandanten. Im Anschluss an den Geschlechtsverkehr weigerte sich Anzeigenerstatterin, weiter mitzufahren.

Dies hat sich als wahr herausgestellt. Aufgrund dieser Einlassung hat die Staatsanwaltschaft Bochum Verfahren nach § 170 Abs. 2 StPO eingestellt.

 

Axmann Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht / Strafverteidiger

 

Dieter Axmann
Fachanwalt & Strafverteidiger

 Hohe Strasse 11
 44139 Dortmund

 0231 / 39603700
 0231 / 53314420

 kanzlei@rechtsanwalt-axmann.de
 www.rechtsanwalt-axmann.de